Stadtentwicklung

Fahrrad first

„Die Flächen für den Verkehr können nicht beliebig vergrößert werden. Bisher ziehen in diesem Konflikt Fußgänger*innen und Radfahrer*innen regelmäßig den Kürzeren. Johannes Contag fordert deshalb die Erarbeitung eines Radwegekonzeptes für die Kernstadt und den kompletten Anschluss der Stadtteile mit sicheren Radwegen.

Weiterlesen »

©Michaela Schremmer

Bürgerliches Engagement stärken

In Friedberg gibt es einige Initiativen, die sich der Nachhaltigkeit widmen. “Was fehlt, ist eine Vernetzung untereinander”, stellt Michaela Schremmer fest. “Hier könnte die Stadtverwaltung die Arbeit der vielen Ehrenamtlichen stärker wertschätzen und unterstützen.”

Weiterlesen »

Mut zur Nachhaltigkeit

Wälder und Naturflächen müssen geschützt, Wasser für die Zukunft gesichert, Energie klimaneutral bereitgestellt werden. „Globale Lösungen fangen lokal an“, sagt Christoph Gruss „Wir können Zeichen setzen und die Attraktivität für die Bürger*innen steigern“. Ein Umsteuern ist kein Nachteil, sondern kann für alle wirtschaftlich vorteilhaft sein und die Bindung der Bürger*innen an Friedberg stärken.

Weiterlesen »

©Carl Cellarius

Dorheim West verdient mehr Wertschöpfung

Für das Gewerbegebiet Dorheim West in Friedberg soll der Bebauungsplan geändert werden, die Nutzung aber die gleiche bleiben. Für die GRÜNEN wäre das eine vertane Chance und ein weiteres Zeichen…

Weiterlesen »

Wo bleibt die neue Kaiserstraße ?

Bündnis90/Die Grünen fordern zügiges Handeln des Friedberger Magistrates zur Entwicklung der Kaiserstraße  Fast vergessen ist der Auftrag an die Verwaltung, die Neugestaltung der Kaiserstraße voranzutreiben. Monatelanges Ringen in den Fraktionen…

Weiterlesen »

Kaserne wird Neustadt

Wir wünschen uns alle, dass der neue Stadtteil morgen schon realisiert ist, aber es ist noch ein langer Weg bis zur Bebauung der Kaserne Der derzeit vorliegende Rahmenplan, über den…

Weiterlesen »

©Markus Fenske

Eine große Chance für Friedberg

GRÜNE wollen Umlegung der B275 prüfen lassen Friedberg soll wieder mehr Gestaltungsmöglichkeiten über seine innerstädtischen Straßen bekommen. Wir sehen dafür aktuell eine große Chance und schlagen vor die Umlegung der…

Weiterlesen »

©Pascal Miller

Kaserne autofrei planen!

Im Beteiligungsverfahren (ISEK) hatten sich viele Bürger*innen für eine Planung des künftigen neuen Wohnviertels “Ray Barracks” mit weniger Autoverkehr ausgesprochen. Was dort möglich ist und was frühzeitig in der Planung…

Weiterlesen »

CDU und SPD blockieren Stadtgestaltung

Die Fraktion Die Grünen hat sich in der Stadtverordnetenversammmlung erneut für eine aktive Mitgestaltung der Stadt bei der Planung der Personenunterführung am Bahnhof eingesetzt. Die Fraktionen von CDU und SPD…

Weiterlesen »