Ortsbeirat Bauernheim

Anträge

Der Magistrat wird gebeten, die Nachpflanzung der Baumreihe entlang der K 171 vornehmen zu lassen. Begründung lm Zuge des Radwegebaus entlang der K 171 wurde die entsprechendeAusgleichsfläche als Streuobstreihe geplant und angepflanzt. Von den ursprünglichca. 80 Obstbäumen und 25 Kopfweiden sind viele nicht mehr vorhanden (Zerstörungvon jungen Bäumen, Wassermangel, Umweltschäden, mangelnde oder falschePflege).Um die Lücken...

Weiterlesen »

Der Magistrat wird gebeten, am Ortseingang von Bauernheim aus Richtung Dorn-Assenheim auf der K 171 eine Mittelinsel einzurichten. Sie sollte als Querungshilfe für Radfahrerinnen und Fußgängerinnen geeignet sein. Zuschüsse zur Förderung der Nahmobilität für Investitionen für Fuß- und Fahrradverkehre über 70 % sollten genutzt werden. Begründung Zusätzlich zur westlichen Seite von Bauernheim gibt es auch...

Weiterlesen »

Der Magistrat wird gebeten, das Gutachten von Prof. Diaz (THW) aus dem Jahre 2009 dem Ortsbeirat vorzulegen. In diesem Gutachten wurde der Sanierungsbedarf der Dorfgemeinschaftshäuser untersucht, eine Prioritätenliste vorgelegt und die Umsetzung der Sanierungen innerhalb von 10 Jahren empfohlen. Begründung Um den Sanierungsbedarf des Dorfgemeinschaftshauses in Bauernheim beurteilen zukönnen, sollte das komplette Gutachten vorgelegt werden....

Weiterlesen »

Hiermit beantragen wir, an dem Ortseingang von Bauernheim aus Richtung Friedberg auf der K 171 eine Mittelinsel einzurichten. Sie sollte als Querungshilfe für Radfahrerinnen und Fußgängerinnen geeignet sein. Zuschüsse von 70 % zur Förderung der Nahmobilität für Investitionen von Fuß- und Fahrradverkehre sollten genutzt werden.

Weiterlesen »

Der Magistrat wird gebeten, eine Beschilderung für Radfahrer*innen an der Ossenheimer Straße nach Ossenheim und an der Beienheimer Straße nach Beienheim, Dorheim und Dorn-Assenheim anzubringen. Weitere Hinweise sollen am Feldweg neben dem Friedhof angebracht werden (Beienheim, Dorheim und in Richtung Vogelsbergstraße: Dorn-Assenheim). Auch im weiteren Verlauf fehlen an Feldwegkreuzen Fahrradschilder (ohne Ortsangabe), um die Weiterfahrt...

Weiterlesen »

Der Magistrat wird gebeten, die Radwegeplanung am Knotenpunkt L3351/K171 dem Ortsbeirat vorzulegen.

Weiterlesen »

Der Magistrat wird gebeten, vor der Anschaffung einer neuen Heizanlage eine Wärmedämmung der Wände, zum Dach und des Kellers am Dorfgemeinschaftshaus vorzunehmen, einschließlich der Erneuerung der Fenster nach neuestem Standard der Energieeinsparung. Zuschüsse für diese Maßnahmen sollten in Anspruch genommen werden. Begründung lm Haushaltsplan 2021 ist die Erneuerung der Heizungsanlage im DGHvorgesehen. Ohne Wärmeisolation und...

Weiterlesen »

Anfragen

Ist in Arbeit