Grünflächen-Konzept und Nisthilfen

Antrag vom: 13.02.2020
Vorlagen-Nr.: 16-21/1407
Antragsteller*in: Carl Cellarius
Der Antrag wurde:
am 20.02.2020 von der StvV. verwiesen in den Ausschuss
  • Stadtentwicklung
  • Haupt- und Finanzen

Fraktionsvorsitzender Beisel beantragt die Verweisung in den Ausschuss für Stadtentwicklung und den Haupt- und Finanzausschuss. Da keine Gegenrede erfolgt, ist der Antrag in die vorgenannten Ausschüsse verwiesen.


Antragstext

Der Magistrat wird beauftragt, ein Konzept für die städtischen Grünflächen erarbeiten zu lassen, in dem neben dem Erholungswert für die Bevölkerung die Stärkung der heimischen Vogel-, Fledermaus- und Insektenpopulationen ein großes Gewicht eingeräumt wird. Dies beinhaltet auch, Nisthilfen für Vögel, Fledermäuse und Insekten anzubringen bzw. aufzustellen. Außerdem beinhaltet dies ein Pflanz-, Saat- und Pflegekonzept, bei dem die Vielfalt heimischer Pflanzenarten auf den städtischen Grünflächen ein wichtiges Ziel ist. Dabei ist eine Zusammenarbeit mit den Umweltverbänden anzustreben, um eine fachgerechte Planung und die Kontrolle der Nisthilfen zu gewährleisten.