Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs

Mittwoch 30. Oktober 19 Uhr
Stadthalle Friedberg

Tausende von Bürgern sind jeden Tag in der Region Rhein-Main unterwegs zu Arbeitsplatz, Schule, Ausbildung oder Studium. Nur ein gut ausgebauter öffentlicher Nahverkehr kann sicherstellen, dass die Menschen nicht im Verkehrskollaps untergehen. Sie erwarten insbesondere Zuverlässigkeit und Qualtität. Im Sinne des Klimaschutzes fordern die Friedberger Grünen einen CO2-neutralen Ausbau des Angebots, das auch bezahlbar ist.

Die Hessische Landesbahn ist einer der Schlüsseldienstleister für die Versorgung rund um Friedberg und hat bereits Investitionen bei Personal und Zügen angekündigt. Welche weiteren Maßnahmen sind geplant und welche Herausforderungen sieht die HLB in dem Geflecht der Verkehrsunternehmen RMV, Bahn, ZOV, etc? Dazu nimmt der Geschäftsführer der Hessischen Landesbahn Veit Salzmann Stellung.

Der Arbeitskreis Verkehr von Bündnis 90/ Die Grünen lädt ein

Verkehrswende jetzt

Bilder der Veranstaltung


Morgendliche Impressionen am Friedberger Bahnhof
Zug nach Friedberg
Veit Salzmann bei der Veranstaltung am 30.Oktober 2019
Dieser Zug endet hier